Die Can Am Community! Quad,-Atv,-Side by Side, und Spyder

Das markenspezifische Forum für BRP-/Can-Am-/ und Spyder Modelle



Gute Nacht, lieber Besucher. Schön, dass Du hereinschaust! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht Dir das BRP-CanAm-Forum-Team!


  • Werbung

Neuigkeiten

  • Neu

    Guten tag
    Der nummernschildhalter von der renegade sieht ja echt einwenig bescheiden aus.
    Habt ihr irgendwelche tipps oder sogar andere vorschläge was man als nummernschildhalter verwenden könnte.

    Hab mir schon mal gedacht etwas aus blech zu bauen aber ob das so gut wird ist eine andere frage :D

    Weis vieleicht auch jemand ob es dazu vorschriften gibt wie sowas auszusehen hat?

    Grüße
    Max


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • Ich möchte mir nächstes Jahr eine 2017er 1000R Renegade kaufen und würde gerne wissen ob die hier schon jemand hat und was sie für Vorteile oder Veränderung gegenüber dem 2016er Modell hat und ob sich der kauf Lohnt.

    Zusätzlich würde mich auch interessieren ob man eine Pro und Contra Liste machen könnte gegenüber Sportquads wie der Yamaha Raptor 700, wenn das nicht h zu viel arbeit für die Ersteller mit sich bringt.

    Ich bin mittlerweile dann doch zu groß und zu schwer für den Rappen und möchte daher umsteigen.

    Können mir welche von euch weiter helfen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Ein hoffentlich baldiger Renegade Fahrer :thumbsup:

    und jetzt haut raus was ihr könnt...ich will lesen, lesen, lesen! 8o
  • Der regelmäßige Winterfahrer bin ich nicht. Wenn die Straßen frei und trocken sind, wird bei Lust und Laune mal eine Runde gedreht...und das ist eher selten. Ich kann mich nur an eine Fahrt mit 180 km Gesamtstrecke mit -12°C bis -16°C und Eisnebel mit Rauhreif erinnern 08.12.2012). Beginn der Hinfahrt: 06:00 Uhr und Rückkehr ca. 19:00 Uhr... Ansonsten sitze ich lieber im Blickkontakt zum Kaminofen.
    Ein Winterprojekt habe ich nicht geplant... :blush:
  • Hallo Gemeinde,

    ich habe mir, wie schon gepostet, am 29.8. einen Unterfahrschutz bei der Firma "Großhandel Jung" gekauft/bestellt.
    Gezahlt habe ich am selbsen Tag (Vorkasse), habe aber bis heute weder eine Versandbestätigung, noch meine Ware erhalten. Eine Bestellbestätigung habe ich bekommen, aber ohne Liefertermin.
    Jung wirbt auf seiner Seite mit einer Lieferzeit vo 2-3 Tagen und das das Produkt sofort verfügbar sei.
    Letzte Woche habe ich über das Kontaktformular, auf deren Webseite nachgefragt, wann ich meine Ware bekomme - keine Reaktion.
    Daraufhin habe ich gestern eine E-Mail mit einer Fristsetzung Freitag den 8.9., gesendet, um ein verbindliches Lieferdatum zu erhalten.
    Irgendwie zweifel ich aber daran, dass ich eine Antwort, geschweige denn den Unterfahrschutz bekomme.

    Welche Erfahrungen habt ihr mit "Großhandel Jung" gemacht?
    Kurze Info wäre nett.

    Gruß, Tom
  • Im TGB-Forum gab es eine Zusammenstellung mit alternativen Ersatzteilen. Wollen wir nicht auch versuchen, etwas ähnliches auf die Beine zu stellen?
    Einige User dieses Forums haben da schon etwas auf die Beine gestellt, z.B. user quattropit. Er teilt diese Erkenntnisse auf seiner Homepage.
    Alternative Ersatzteilliste Quattropit:
    Startseite
    So etwas finde ich erste Sahne :thumbup: .
    Natürlich gibt es Teile, die es nur als Original gibt.
    Einige Verschleißteile werden durch die AllBalls-Produktpalette erfasst.
    Zum Beispiel bei Loeffler-Quads…Teile nach Fahrzeug…
    Loeffler Quads - Home

    Wenn man die Daten kennt, sind Lager in SKF-Qualität auch im normalen Kugellagershop erhältlich, z.B. bei:
    Kugellager SKF,FAG,INA,NTN | Kugellager Shop
    Kugellager Shop - Kugellager Online für den Profi!

    Auch die Bremsbeläge sind beim Moddern schnell hinüber...

    Gibt es in diesem Forum das Interesse, eine solche Auflistung zu erstellen :?:
  • Moin zusammen ich werde mir kommenden Montag meine erste neue canam holen wobei ich noch nicht genau weiß ob es eine 850 Kubik wird oder eine Tausender.
    Ich habe dazu aber noch ein paar Fragen und hoffe auf eine kurze Antwort.
    1. Was zahlt ihr ungefähr an Versicherung im Monat für eine Vollkasko.
    2. Welche Reifen würdet ihr mir empfehlen wenn ich zu 90% nur Straße fahre.
    3. Ist der Soziussitz bei der Canon xtp schon dabei oder ein extra.
    4. Muss ich bei der LoF Zulassung noch etwas beachten wegen der neuen Gesetze?
    5. Sind die ATV 's im Winter beim Händler günstiger also sollte ich lieber noch etwas warten oder gibt sich das nicht viel.
    6. Sind 17000 € für eine Can Am 1000 mit LOS Zulassung zu teuer?
    7. Würdet ihr ein Vorführgeräte des Händlers kaufen oder haltet ihr dieses für zu durchgewohnt?
    8. Fällt euch noch etwas Wichtiges ein auf dass ich unbedingt achten sollte?

    MfG Malte
  • Ich fange mal an: Die Threads „Was hast du gekauft“ und noch mehr über hohe Wartungs- und Reparaturkosten gibt es hier genug. Auch ich lese diese gerne. Weil es in Schleswig-Holstein nur einen Can-Am-Händler gibt, zu dem ich aus mir bekannten Gründen nicht hin möchte, der Vetter meiner Frau (gelernter Mercedesschrauber mit einigen Jahren Background aber am WE nur Zeit für seine Motorräder und den Oldtimer „Rote Sau“ hat und eine im Nachbarort angesiedelte Motorradwerkstatt vor einigen Jahren an einem Sportquad eine gekonterte Mutter größerer Schlüsselweite (ich glaube SW 50 oder ähnliche Größe)mit Hammer und Meißel bearbeitete, versuche ich aus der Not heraus einige Sachen selber zu machen. Wartung, Pflege, leichte Reparaturen und einfache Umbauten versuche ich im Doityourself-Verfahren zu erledigen. Mein Handicap ist…

Mudshop

  • CanAmForum, SpyderForum, BombardierForum

Was sind wir?

Sehr geehrte BRP Can Am Forum Community !


Ich freue mich sehr, euch mit zu teilen, dass das BRP Can Am Forum das einzige markenspezifische Forum sowohl in Deutschland als auch in Österreich und in der Schweiz ist.

Das Forum und seine Mitglieder wachsen stetig. In den Fachforen wird über die einzelnen Quad, ATV, Spyder und Side by Side diskutiert.

Quad´s und ATV´s wie, Can Am Renegade , Can Am Outlander, Can am Defender, Can Am Maverick, Can Am Commander sowie Can Am Spyder Roadster und DS 50, DS 250, DS 450 und DS 650 findet man hilfreiche Themen und Beiträge.

Nach dem Motto; Abenteuer Can Am, findet ihr alle Informationen zu den Maschinen sowohl Off Road als auch On Road.

Themen zu Pflegeprodukten, Reifen, Felgen, Elektronik, Motor aber auch Tuning und Umbaumaßnahmen sowie Getriebe, Fahrwerk Tieferlegung sind heiß diskutierte Inhalte.

Im Marktplatz findet ihr Gebrauchte als auch Neue Can Am Fahrzeuge und Zubehörteile. Unser Forenhändler Can Am Rabenbauer beliefert neue original Can Am Wartungsteile
und Zubehörteile.

Der MUD Shop hat zahlreiche Tuningteile in seinem Sortiment. Sonderangebote und Aktionsrabatte werden hin und wieder angeboten.

Viele interessante,- und spannende Themen zu Can Am, BRP Maschinen finden sich im Forum wieder. Unsere Community beantworten eure Fragen Souverän und helfen euch bei Problemen. Neue Mitglieder sind und werden herzlich in unseren Kreis mit aufgenommen und in der Anfangszeit sicher begleitet.

Im Gegensatz zu den Quad und ATV der Hersteller wie Aeon, Adly, Arctic Cat, E-Ton, Honda, Kawasaki, Kymco, Polaris, SMC,
Suzuki, Yamaha oder China Quads auch gern genannt als Chinaböller befinden wir uns in der Premium Klasse. Neufahrzeuge die einen Anschaffungswert in der Serienausstattung schon über 5-stellige Euro Beträge belaufen, kann nicht die Rede von Standard sein.

Viele Can Am original Zubehörteile verwandeln die Fahrzeuge in wenigen Handgriffen zu effektiven Nutzfahrzeugen sowohl in der Forstwirtschaft als auch bei Meter hohen Schneefällen in Schneemobile um. Dank des Allrad Antriebs steht dem Can Am nichts im Weg. Schneeraupen, Seilwinden, Schaufeln und viele andere Teile macht das Can Am zum Allrounder.

Es kann auch in die andere Richtung gehen!

Mit speziellen Fahrwerk, Reifen, Felgen, Deko Kit und Tuning Maßnahmen verwandeln sich die Can Am Fahrzeuge sowohl zum Custom als auch zum Street Racer. Auch hier punktet der Allrad Antrieb und die satte Leistung von bis zu 1300ccm Hubraum.

Dank der großzügigen maximalen Gesamtmasse ist das Fahren mit Begleitung von Jung bis Erwachsen kein Problem. Viele andere Fahrzeuge haben genau hier ihre Probleme.

Übertreibe ich, wenn ich behaupte das sich auch die Can Am Fahrzeuge wie ein Transformer verwandeln und zum Bumblebee werden? :)

Komm zu uns und Überzeug dich selbst!

Wir freuen uns auf dich!
Das BRP-CanAm-Forum - Team