Die Can Am Community! Quad,-Atv,-Side by Side, und Spyder

Das markenspezifische Forum für BRP-/Can-Am-/ und Spyder Modelle



Guten Abend, lieber Besucher. Schön, dass Du hereinschaust! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht Dir das BRP-CanAm-Forum-Team


  • Werbung

Neuigkeiten

  • Hallo.....

    Ist Euch das auch schon mal passiert, ich hab neulich vor einer roten Ampel anhalten müssen......also hab ich die Motorbremse einfach wirken lassen und den Rest dann mit Fußbremse.
    Vor der Ampel dann ......stieg der Autofahrer hinter mir aus, der viel zu nah hinter mir fuhr und machte mich dumm an.
    Was ich mir wohl erlauben würde, ohne richtig funktionierende Bremslichter zu fahren......?
    Das mit der Motorbremse zu erklären, ging nicht......Ampel war wieder grün...:-)

    Aber ich hab mich echt erschrocken.
    Kann man die Motorbremse iwi entschärfen, so das man halt wirklich mit der Bremsanlage bremsen muss?

    Gruss
    Hauke
  • Möchte mir eine Renegade 1000R kaufen. Weiß man schon wo die Unterschiede sind: Modell 2016/ 2017. Das Facelift kann doch nicht so groß sein. Oder? Finde das momentane Modell auch ganz schick. Vielleicht noch ein Punkt. Wo drauf soll ich beim Kauf achten? EU Modell, Import...Garantie, Gewährleistung, gibt es Merkmale? Oder haben alle Händler die gleichen Maschinen. Bei meiner TGB war es so, das die Spezial Edition, Leichtmetall Felgen und andere Bereifung hat.
    Besten Dank im Voraus
    Achim
  • Möchte mir aber eine Can-Am Renegade 1000R zulegen. Diesbezüglich hätte
    ich einige Fragen: Macht es Sinn, ein 2016er Modell jetzt zu kaufen, oder sollte ich im Oktober das 2017 Modell kaufen.
    Und wo liegen die Unterschiede? Motoren scheinen mir alle gleich zu sein. Inspektionsintervalle, VK Preis... OK die Farbe... aber sonst?
    Welchen Händler könnt ihr bei mir ( PLZ 21357 ) aus der Ecke empfehlen. Gibt es Händler Erfahrungswerte? Leider konnte ich bei/ mit TGB und meinem
    Vertragshändler nicht unbedingt positive Erfahrungen machen. Sowas wie Garantie oder Gewährleistung ist unbekannt. Habe letztendlich alles selbst Bezahlt.
    Und das bei einer "Neuen TGB Target 550 EFI".
    Besten Dank im Voraus bezüglich der Infos.
    Achim
  • Hallo ich stehe vor der Endscheidung

    Renegade xxc 570 oder 850. Falls der 570 Motor ausreichen sollte vielleicht auch die X MR ?(

    Die kleine Renegade bin ich Probe gefahren und sie hat mich echt umgehauen. (und vor einiger Zeit mal die 800 Gade von 2014 gefahren.) Bin jetzt nur am überlegen ob ich nicht lieber gleich die 850 nehmen sollte

    Da ich bei der 570 nicht viele Leistungsreserven sehe. Möchte dann mehr als 80 kmh
    lieber mit Halbgas fahren können und nicht fast am Anschlag.

    Die 570 xxc und X MR gibts ja schon für 10000€ LOF. Leider ist der Preissprung zur 850 schon viel ;( Da hätte ich ein Angebot Can Am Renegade 850 Xxc mit LoF, 3 Jahre Garantie sofort Verfügbar mit LinQ Gepäckträger und Winde für 14400€ LOF.
    Die 570 XMR finde ich optisch auch nicht schlecht. Die Kotflügel scheinen mit da breiter zu sein um weniger sauig auf dem Weg zur Arbeit zu werden und der Gepäckträger ist auch schon vorhanden.
    Ich weiß halt nicht wie sich die Fahreigenschaften von der Renegade…
  • Hallo Gemeinde.

    Ich bin bis anhin Motorrad gefahren und möchte mal was anderes unter dem Sattel haben. Gefahren bin ich die letzten Jahre eine R1 mit Superbike-Umbau und kurzer Übersetzung, also ein reines Spassbike und keine Rennmaschine mehr. Der Chopper-Typ bin ich nun mal gar nicht und auch nicht jener, der ausgedehnte Tagestouren macht.
    So bin ich also die letzten Jahre lediglich "um die Dörfer" gezogen und hatte Spass auf den Nebenstrassen. Doch dieser Spass war etwas begrenzt, da dies lediglich bei absolutem Schönwetter wirklich Spass macht. Dann nämlich, wenn auch wirklich der Grip vorhanden ist um den Druck auf die Strasse zu bringen. Leider ist es bei absolutem Schönwetter auch immer sofort extrem heiss und man ist innert kürzester Zeit gar unter den Motorradklamotten und Nasse Strassen, Schmutz, Laub und somit Herbst, verlorenes Heu und Erde vom Feld, wie auch Splitt in den Sommermonaten machen den Spass auch umgehend zu nichte. Abgesehen davon, ist man dauernd zu…
  • Hallo in die Gemeinde ....

    nachdem ich heute meine OL von aus der Werkstatt geholt habe, hatte meine Frau gemeint (sie im Auto hinterher) das ich ziemlich flott unterwegs war.

    Soll heißen, dass zwar mein Tacho ne 50 angezeigt hat, aber der Tacho im Clio meiner Frau ne 70 zu sehen war.
    Bei meiner Arctic Cat konnte ich unten am Tacho zwischen Km/h und Meilen wählen.

    Hier ist mir aber aufgefallen, dass mein Vorbesitzer eine größere Rad-Reifenkombination raufgeschraubt hat. Ist auch alles eingetragen, nur kommt mir nun die Frage in den Sinn... Was ist mit dem größeren Abrollumfang???

    Hat jemand nen Tipp wie ich nachprüfen (evtl. selbst nachstellen ohne nen Can Am Händler aufzusuchen) kann???

    Danke schonmal für Eure Mühe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Mudshop

  • CanAmForum, SpyderForum, BombardierForum

Was sind wir?

Sehr geehrte BRP Can Am Forum Community !


Ich freue mich sehr, euch mit zu teilen, dass das BRP Can Am Forum das einzige markenspezifische Forum sowohl in Deutschland als auch in Österreich und in der Schweiz ist.

Das Forum und seine Mitglieder wachsen stetig. In den Fachforen wird über die einzelnen Quad, ATV, Spyder und Side by Side diskutiert.

Quad´s und ATV´s wie, Can Am Renegade , Can Am Outlander, Can am Defender, Can Am Maverick, Can Am Commander sowie Can Am Spyder Roadster und DS 50, DS 250, DS 450 und DS 650 findet man hilfreiche Themen und Beiträge.

Nach dem Motto; Abenteuer Can Am, findet ihr alle Informationen zu den Maschinen sowohl Off Road als auch On Road.

Themen zu Pflegeprodukten, Reifen, Felgen, Elektronik, Motor aber auch Tuning und Umbaumaßnahmen sowie Getriebe, Fahrwerk Tieferlegung sind heiß diskutierte Inhalte.

Im Marktplatz findet ihr Gebrauchte als auch Neue Can Am Fahrzeuge und Zubehörteile. Unser Forenhändler Can Am Rabenbauer beliefert neue original Can Am Wartungsteile
und Zubehörteile.

Der MUD Shop hat zahlreiche Tuningteile in seinem Sortiment. Sonderangebote und Aktionsrabatte werden hin und wieder angeboten.

Viele interessante,- und spannende Themen zu Can Am, BRP Maschinen finden sich im Forum wieder. Unsere Community beantworten eure Fragen Souverän und helfen euch bei Problemen. Neue Mitglieder sind und werden herzlich in unseren Kreis mit aufgenommen und in der Anfangszeit sicher begleitet.

Im Gegensatz zu den Quad und ATV der Hersteller wie Aeon, Adly, Arctic Cat, E-Ton, Honda, Kawasaki, Kymco, Polaris, SMC,
Suzuki, Yamaha oder China Quads auch gern genannt als Chinaböller befinden wir uns in der Premium Klasse. Neufahrzeuge die einen Anschaffungswert in der Serienausstattung schon über 5-stellige Euro Beträge belaufen, kann nicht die Rede von Standard sein.

Viele Can Am original Zubehörteile verwandeln die Fahrzeuge in wenigen Handgriffen zu effektiven Nutzfahrzeugen sowohl in der Forstwirtschaft als auch bei Meter hohen Schneefällen in Schneemobile um. Dank des Allrad Antriebs steht dem Can Am nichts im Weg. Schneeraupen, Seilwinden, Schaufeln und viele andere Teile macht das Can Am zum Allrounder.

Es kann auch in die andere Richtung gehen!

Mit speziellen Fahrwerk, Reifen, Felgen, Deko Kit und Tuning Maßnahmen verwandeln sich die Can Am Fahrzeuge sowohl zum Custom als auch zum Street Racer. Auch hier punktet der Allrad Antrieb und die satte Leistung von bis zu 1300ccm Hubraum.

Dank der großzügigen maximalen Gesamtmasse ist das Fahren mit Begleitung von Jung bis Erwachsen kein Problem. Viele andere Fahrzeuge haben genau hier ihre Probleme.

Übertreibe ich, wenn ich behaupte das sich auch die Can Am Fahrzeuge wie ein Transformer verwandeln und zum Bumblebee werden? :)

Komm zu uns und Überzeug dich selbst!

Wir freuen uns auf dich!
Das BRP-CanAm-Forum - Team