Fahrzeugsicherheit

    Example HTML page

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Fahrzeugsicherheit

      Moinsen,

      habe kürzlich über Motorrad eCall System mit Zusatzfunktionen :: dguard gelesen.
      Klingt ja praktisch und sinnvoll, gerade wenn man viel Offroad und alleine unterwegs ist.

      Meine Frage, nutzt ihr sowas?? Also zum einen den Notruf und zum anderen eine wie auch immer geartete Alarmanlage???
      Es grüßt aus dem schönen Cuxhaven,
      der Mattes
      Werbung CanAmForum, SpyderForum, BombardierForum
      Habe mir das mal durchgelesen. Es ist mir nicht so ganz klar wie ein Unfall erkannt wird. Klar wenn ein Motorrad umgefallen ist ist das Klar.
      Aber beim Quad?
      Hatte im Oktober 2017 einen Quadunfall und wurde ausgehebelt und vom Quad geworfen. Das Quad ist danach 5 m weiter gefahren und stehen geblieben.
      Also kein Unfall. Ich lag am Boden und habe dem Knacken meiner Wirbelsäule gelauscht. 3. Brustwirbel gebrochen. Handy war am Quad und bewegen mochte und Konnte ich mich nicht wegen dem Wirbelbruch.
      Ich hatte zum Glück Freunde dabei die die Rettung eingeleitet haben und das absolut Vorbildlich. Nur was ist wenn ich alleine Gewesen wäre.Ich kann mir nicht vorstellen das das System einen "Unfall" erkannt hätte, da das quad ja einfach bei Tempo 15 ausgerollt ist.
      Da macht es mehr Sinn ein System zu haben wo ich einen Notruf absetzen kann selbst wenn ich nicht am Bike bzw. Quad bin.
      Ich habe nun eine Smartwatch die einen Notruf absetzen kann den ich per Knopfdruck Auslöse. Das geht natürlich nur wenn ich noch bei Bewusstsein bin.
      Aber bei dem System kann ich es ja auch nur manuell machen wenn ich noch bei Bewusstsein bin. Die Smartwatch kann ich auch bedienen wenn ich am Boden Liege und z.b. nicht aufstehen kann.
      Die beste Sicherheit ist nicht alleine zu Fahren.
      Ich denke das macht bei und nur sehr sehr eingeschränkt Sinn , denn so ein System ist für die Nutzung auf der Straße, in Verbindung mit nem Motorrad ausgelegt...
      Dir verbauten Sensoren sind in der regel Trägheits/ Beschleunigungs (G Kräfte) und Lagesensoren... d.h. die könnten sicherlich auslösen und Alarm schlagen wenn man mim Quad gerade z.b. heftig offroad unterwegs ist...
      Und die Kiste mal eben schlagartig nen Hang hoch scheucht... noch dazu wenn man mim Moped stürzt liegt das Ding auf der Seite... unsere Kisten kippen auch ganz gern aber meistens fallen wir runter und die Karre fährt ohne Kollision weiter...
      Ich kenne bereits einige Fälle bei denen ein E call nen Alarm in unserer Leitstelle ausgelöst hat obwohl nichts war (PKW)...lediglich ein scharfes Bremsmanöver , das hat schon genügt ..
      Ich finde als oberste “Regel“ sollte gelten
      nie alleine Ofroad.. wie beim Tauchen..
      Dann kann wenigstens Hilfe geholt werden..
      Stand up for your right, but sit down if you piss

      Punisher Free Rider
      - YouTube
      Es gibt Kleidungsstücke mit sogenannten “Tot-Mann-Warnsystemen“ auch für die Zivilwirtschaft..
      Funktionieren sehr ähnlich wie Lawinenpeilsender oder Tot- Mann-Systeme der Feuerwehr... wenn jemand aus der Bewegung heraus länger als eine vorher festgelegte Zeit regungslos bleibt, schlägt es akustisch und Visuell Alarm , dann verbindet sich das (zivile)System via Mobilfunk mit dem Notruf (europaweit 112) und gibt direkt die Koordinaten durch, anschließend versucht es eine Sprechverbindung herzustellen..
      Alles schön, nice to have... aber wie so oft..
      Funzt nur wenn der Akku geladen, das Gerät auch eingeschaltet ist, Empfang möglich ist... etc etc und kostet in der “Rundum sorglos Variante“ein kleines Vermögen...

      Handy am Mann /Frau mit “onetouch“ Notruf Funktion und in unwegsamen Gelände und oder nicht frequentierter Umgebung einfach nie alleine unterwegs sein... ist 1000 mal besser als jedes System... denn das kann bei allem was es kann... eben nicht Erste Hilfe Maßnahmen einleiten und z.b. ne verschluckte Zunge aus dem.Rachen ziehen... (passiert sehr oft bei hartem Aufprall, das die Zunge in den Rachen rutscht...) derjenige wird zwar gefunden... ist aber bis dahin leider trotzdem tot...
      Uuuuuund das aller aller wichtigste... Leute schaltet das Hirn ein und hört auf euren Bauch... wenn der sich meldet, einfach aufhören mit dem Blödsinn..
      Soo genug vom “Feuerwehronkel“ für heute...
      Passt auf eure Hintern auf... egal wie faltig, ihr habt nur den einen.
      Save Greets
      Alex
      Stand up for your right, but sit down if you piss

      Punisher Free Rider
      - YouTube