Gruß aus der Oberpfalz

  • Servus Quad Freunde,


    meine kurze Vorstellung,bin 46 Jahre komme aus der Oberpfalz zur Zeit ohne Quad.

    Erfahrung hab ich gesammelt mit Sportquads.

    Ist aber schon ein paar Jahre her.

    Erst mit Yamaha 350 danach ein 700 Raptor,dann eine Zeit Wettbewerb mit der 450.

    immer nur ein Quad im Besitz...

    Danach wurde am Haus gebaut und das Hobby beendet und Quad verkauft.

    Rückfällig bin ich mit der Can Am Outlander 850 max XTP geworden.

    War ein geniales ATV...

    Leider hab ich das Thema zu früh wieder angefangen und die Kosten am Haus unterschätzt.

    Mich schweren Herzens von der Can Am wieder getrennt.

    Jetzt sind wieder ein paar Jahre vergangen und der Wunsch nach einer Can Am Outlander wird wieder immer größer.

    Ob es jetzt dieses Jahr schon klappt oder erst nächstes wird sich noch zeigen...

    Sicher ist auf alle Fälle es muss ein Outlander werden mit dem 1000 Motor.

    Fragezeichen gibts aber beim Radstand,ob wieder MAX oder KURZ?

    Optisch gefällt mir die Version Kurz am besten.

    Und gibt es das XTP überhaupt noch in Kurz?

    Oder ist das MAX das bessere.

    Preislich ist das 1000 DPS wohl die beste Option.

    So hab jetzt meine Gedanken euch mitgeteilt und wünsche viel Spaß mit der Marke Can Am.

    Gruß Ralf

  • Danke fürs willkommen.

    Für mich ist wichtig das Schneeräumen meiner langen Einfahrt.

    Hänger muss auch ab und zu gezogen werden.

    Dann natürlich das fahren an sich im Hobby.

    Eher Gelände mit ab und zu Straße.

    Meine Frau muss mitfahren können.

    Aber eher ab und zu.

    Eine drei Mann Zulassung brauche ich nicht

    Große Touren eher nicht,da ich dafür ein Motorrad besitzte.

    Platz sollte auf der kurzen doch auch zu zweit sein?

  • Klar kann man auf der kurzen auch zu zweit fahren, ist meiner Meinung aber genauso erstrebenswert wie die Reise mit 5 Erwachsenen in einem echtem VW Käfer, nach Italien.

    Gehen "tut" das - aber vielleicht ist mein Platzbedarf auch meinem Alter zuzuschreiben ...

    Eine 3-Personen Zulassung - OK, wenn mindestens eine Person ein kleines Kind ist, sonst kommt meine Käfer-These wieder ins Spiel.


    Ich räume mit meiner Max Schnee, transportiere auf dem Hänger meinen Grünschnitt zur Deponie und habe ansonsten hauptsächlich Spaß abseits befestigter Wege.

    Kommt meine Holde mal mit, bin ich froh um die Max :blush:


    Was längere Asphalt-Touren angeht, bin ich da mit dir auf einer Linie, dafür habe ich mein Mopped :nummer1:

  • Bin ja noch in der Findungsphase....darum bin ich froh um eure Beiträge.

    Von der Optik (alles Geschmackssache)find ich die Kurze Outlander halt am schönsten.

    Wirkt agressiver,sportlicher auf mich...

    Das heißt aber nicht das die MAX nicht genauso sportlich ist.

    Wie gesagt die bessere Wahl die alles wohl kann,wie Tom u. Bampa erwähnt hat wird die MAX sein.

    Hab noch Zeit mich zu finden....

  • Zeig mal deinen Hänger, möchte evtl. auch einen zulegen.

  • Auch meinerseits ein herzliches Willkommen!!


    Auch ich stand so wie du vor der Entscheidung Max oder Nicht Max :verwirrt:


    Ich hab mich dann wegen dem extra Sitz ( Komfort Sozius ) zur Max entschieden. Die Frau will ja auch mal mit. :/


    Dann sollte es die XT-P werden wegen dem FOX Fahrwerk und der Farbe.


    Mit ausschlaggebend zu XT-P war das System ( Intelligente Drosselklappensteuerung (iTC™) mit Fahrmodi ) das soll die DPS nicht haben. :dance:


    Aber auch dir viel Glück bei der Suche Denn Meine ist erst bestellt und wann sie geliefert wird steht in den Sternen. ;(

  • Für was ist der Schalter bei der XT-P auf der Mittel Konsole


    Bei der DPS steht nichts von 3 Fahrmodi. Auch die Händler meinten das hat nur XT-P.


    Habe auch sonst bei den anderen 1000 nichts in den Beschreibungen gefunden.


    Ja Intelligente Drosselklappensteuerung (iTC™) haben sie alle aber keine 3 Fahrmodi :blush:

  • Da kann ich dich nur beglückwünschen.

    Hast ein gute Wahl getroffen mit der 2021 XTP MAX.

    Find die Farbe mit dem orange und schwarz sehr gelungen.

    Auf den Bildern schon mega und vor Ort noch nicht gesehen,aber da kommt es meistens noch besser zur Geltung.

    Wenn es vom Geldbeutel geht würd ich auch die XTP nehmen.

    Aber die DPS 1000 R ist auch sehr interessant.

    Gruß

  • Wenn Dir die Farbe in Grau auch gefällt würde ich zu dieser raten. Wie Richard gesagt hat mit Stabi (haben beide Modelle) nicht der große Unterschied zu dem Fahrwerk und eine Winde bekommst du günstiger.

    Bin gespannt wie es mit den zweiteiligen Felgen ist. Die von der DPS sind auf alle Fälle leichter zu handhaben.