Neuling mit vielen Fragen zur Can Am Spyder

  • Ein sonniges Hallo an alle hier in der Runde. Aktuell beschäftige ich mich mit dem Thema mir evtl. eine Can Am Speyder zu gönnen allerdings gebraucht? Natürlich gibt es dazu viele Fragendie mich beschäftigen. Am liebsten wäre mir so ein Gerät mit Automatik. Wo liegen die Unterschiede zur Halbautomatik? Wo liegen da denn die Empfehlungen? Wie haltbar sind die Motoren wenn se nicht grad Dresche bekommen haben? Dann habe ich gelesen das es einen Riemenantrieb oder Kardan gibt. Empfehlung und welcher Wechselintervall ist da vorgegeben? Welche Intervalle sind da für Durchsichten einzuhalten und mit welchen Kosten sind diese verbunden? Bin auch für Tipps und Ratschläge dankbar die zu meiner Kaufentscheidung beitragen werden. Viele Grüße aus der Lausitz

  • u_w.e

    Hat den Titel des Themas von „Neuling mit vielen Fragen zur Can Am Speyder“ zu „Neuling mit vielen Fragen zur Can Am Spyder“ geändert.
  • Moin und Willkommen im Forum.


    Die Spyder ist schon ein feines Teil, die könnte mir auch gefallen.

    Ich persönlich würde ab 2015 suchen/kaufen. Mir gefällt das kantige Design besser als das runde vor 2015.


    Am liebsten wäre mir so ein Gerät mit Automatik. Wo liegen die Unterschiede zur Halbautomatik? Wo liegen da denn die Empfehlungen?

    Gibt es die auch als Automatik?
    Ich dachte eigentlich man bekommt die nur als Halbautomatik oder Manuell.

    Bei der Halbautomatik schaltest du die Gänge mittels Schaltwippe am Lenker hoch, runterschalten macht die Spyder automatisch. Kannst aber auch selber runterschalten.

    Bei meiner Probefahrt mit der Spyder hat das gut geklappt, obwohl ich sowas vorher noch nie gefahren bin.


    Wie haltbar sind die Motoren wenn se nicht grad Dresche bekommen haben?

    Wie bei allen anderen Motoren auch.

    Haust du den auf die Fre..e, gehen sie schnell K.O.

    Schenkst du ihnen Liebe, schenken sie dir viel Liebe, Spaß und

    Langlebigkeit zurück.


    Für alle anderen Fragen werden dir bestimmt die Spyder Fahrer noch antworten…

  • Das Einfachste ist:

    Fahr mal so nur zum Spaß zu einem Händler...

    Einfach mal sich so eine Spyder aus der Nähe zu betrachten ist der erste Eindruck zu gewinnen...

    Vielleicht lädt Dich dann Dein Händler auf eine Probefahrt ein...

    Und dann...

    Haben meine Frau und ich die Spyder gekauft, obwohl wir ein Quad haben... und es immer noch bei uns ist.


    Kann nur sagen, niemals sowas zur Probe fahren...

    Wie soll man dann so einem Teil widerstehen können...

  • Kann mir denn jemand was zu den Intervallen sagen was die Ölwechsel und des Riemens betreffend sind? Habe jetzt eine aus 4/2014 am Start und fahre mir diese morgen anschauen. 997ccm und 97Ps. Wie weit reicht bei vernünftiger Fahrweise der Tank und wieviel passt da rein? ;)

  • Unsere war neu...
    5000 km Inspektion, dann bei 15000 km und dann alle 15000 km...

    Bin den Tank noch nie leer gefahren,...

    habe aber eine mit 1,3 l und 116 PS.

    Fährt sich sparsam..., Ist halt Hobby...

  • So Leute heute habe ich nach kurzer Probefahrt eine Can Am Spyder ST-Limited E.z 4/2014 mit 13053km gekauft. :thumbsup: Die Probefahrt war am Anfang etwas holprig aber mit der Zeit kam Fun auf. Tüv wurde gestern schon neu gemacht und kommende Woche werden noch alle Flüssigkeiten erneuert. Kann mir jemand einen Tip geben wo in Cottbus und Umgebung eine Werkstatt ist die Can Am warten kann? Gern auch Dresden wenn nix in der Nähe ist.