Achswellenmanschette hinten erneuern

  • Habe auch erst hinteren Manschetten wechseln müssen.
    Ich musste den Stossdämpfer lösen und den Schwingenarmbolzen
    ziehen, mir fehlten sonst paar Zentimeter um den Antrieb aus dem Differential
    zu ziehen.
    Habe Universalmanschetten mittels Montagekegel ohne Demontage der
    Antriebslager aufgezogen. Habe aber G2 Rahmen.

  • Geht eigentlich ohne den Schwingarmbolzen zu lösen. Maschine aufbocken , beide Räder hinten ab, Stoßdämpfer lösen , Schrauben aber noch drin lassen , die Mutter der Antriebswelle die defekt ist lösen. Beide Antriebswellen aus dem Differential mit einem Spanngurt und Hammer lösen, jetzt die Schrauben aus den Stoßdämpfern ziehen schon kann man den Swingarm nach unten wegklappen

  • Mach das mal bei einer Outlander 500 Bj. 2013 ... Viel Spaß ... Eimer fürs Getriebeöl nicht vergessen !!!



    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

  • Also ich würde das machen lassen,aber Hut ab vor denn menschen die das machen können.
    Was mich interessieren würde,währe was für einen Wagenheber der Typ nutzt,sehe ich da richtig das die outi komplett oben ist?


    Ob das hier geeignet währe?


    HYDRAULIK MOTORRAD-HEBER - Louis - Motorrad & Freizeit


    352 kg hat die max bis 400 kg soll diese Hebebühne belastbar sein,mhh sehr interessant und das für nur 119€ 8o

  • Apropos Quad-Motorradheber ....


    Habe meinen (belastbar bis 680 kg) für 70 Oiro bei Selgros erstanden und echt genial als aufm Boden zu knien und werkeln.Ist zwar kein Rothenwald doch schon seit 5 Jahren im Einsatz.Sogar der Hubzylinder ist herausnehmbar und fürs Auto als Wagenheber zu benutzen.Also...klare Kaufempfehlung meinerseits :thumbup::thumbup::thumbup:


    Grüße aus Saxxen :dance:

  • Beim quad bzw. ATV fahren sollte man schon was schrauber Erfahrung an de tag bringen... sonst wirds schnell teuer. Das nächste was kommt sind die Ventildeckel Dichtungen inklusive Ventilspiel prüfen.



    Einen Reifen kann ich wechseln,Schrauben auch aber an die Technik und Elektrik lasse ich lieber den Fachmann.
    Teuer ist das Hobby jetzt schon ;( aber solange es geht geht es..

  • Apropos Quad-Motorradheber ....


    Habe meinen (belastbar bis 680 kg) für 70 Oiro bei Selgros erstanden und echt genial als aufm Boden zu knien und werkeln.Ist zwar kein Rothenwald doch schon seit 5 Jahren im Einsatz.Sogar der Hubzylinder ist herausnehmbar und fürs Auto als Wagenheber zu benutzen.Also...klare Kaufempfehlung meinerseits :thumbup::thumbup::thumbup:


    Grüße aus Saxxen :dance:


    Danke für die Info,bin auch künde bei selgros fegro,was für einer ist das genau?
    Rothenwald habe ich schon gehört,aber soll jetzt auch net profiware sein sondern eher für die Masse.
    Habe den hier noch gefunden.
    Motorradheber im Test, Vergleich › Hebebühnen für Motorräder › Wagenheber Test

  • Hab mal geschaut.Auf meinem steht "Motorcycle-ATV Jack" und ist (wie solls anders sein... Made in China... :rolleyes:
    Er schaut genauso aus wie der von Rothenwald ist aber kein Profiteil.Könnte mir vorstellen die Chinesen hauen immer nur andere "Marken" Aufkleber drauf. 8|


    Meinen Heber nehme ich auch gleich komplett für den Räderwechsel bei meinen Autos (Berlingo und Clio).Unter der Fahrertür angesetzt und er drückt die komplette Seite hoch ... :nummer1:


    Aber wie gesagt kein Profiteil und das ATV steht auch sicher darauf :!::!::!:


    Grüße 8o

  • Danke für die Info,ich brauche kein Profi Teil nur wenn ich zb.reifen wechsle soll die outi auch sicher stehen und net kurz vorm zusammenbrechen sein.
    Habe noch gesehen das es Böcke gibt,zur Unterstützung des Wagenhebers das währe zusätzlich eine Sicherheit.

  • Habe noch gesehen das es Böcke gibt,zur Unterstützung des Wagenhebers das währe zusätzlich eine Sicherheit.


    Man kanns aber auch übertreiben! Ich heb das Ding mit einer Palettengabel an :D

  • Sicherlich hast du bis jetzt eine Antwort bekommen, wie du die Achswellenmanschetten richtig erneuern kannst, aber dazu möchte ich auch was sagen, weil ich die Achswellenmanschetten an meinem Auto auch geändert habe.

    Das habe ich mit einem Rangierwagenheber und ein paar Unterstellböcke geschafft, um mehr Sicherheit und eine bessere Haltung zu haben.


    Das alles habe ich online bei dem Onlineshop Hebebühne24.de zu einem echt guten Preis bestellt, wo sie auch Hebebühnen von verschiedenen Herstellern haben. Beim kauf hat mir ihre Kaufberatung sehr geholfen, das richtige für mein Auto zu finden!

    LG