Nach Start in den Notlauf

  • Sevus Gemeinde,

    Habe folgendes Problem, wenn ich meine commander starte, blingt die Motorsteuerung und sie geht in den notlauf.

    Zündung aus und erneut starten geht sie meistens doch gestern muste ich fünfmal ausmachen und starten bis sie funktionierte.

    Hatte jemand eine Idee oder weiß was der Fehler sein könnte?

    Bin für jeden Vorschlag zur Fehlerbehebung sehr dankbar.

  • Sevus Gemeinde,

    Habe folgendes Problem, wenn ich meine commander starte, blingt die Motorsteuerung und sie geht in den notlauf.

    Zündung aus und erneut starten geht sie meistens doch gestern muste ich fünfmal ausmachen und starten bis sie funktionierte.

    Hatte jemand eine Idee oder weiß was der Fehler sein könnte?

    Bin für jeden Vorschlag zur Fehlerbehebung sehr dankbar.

    Moin

    Den Zirkus hatte ich auch letztes Jahr

    BEi mir kamen noch verschiedene Meldung nach und nach dazu wie Getriebe, Gear, trallala.........

    Ich hab dann den Gangsensor am Getriebe getauscht. Seither ist ruhe.

    LG
    der Lucky


    ******i don't get stuck... i just loosing traktions and stop moving forward******

  • Habe es nun endlich geschafft den fehlercode auszulesen.

    Der zeigt mir p168 an. Heißt laut fehlerliste "P0168 Eng Fuel Temp Hi"

    Was kann ich da machen?

  • Das ist der Temperatursensor im Treibstofftank.

    Im Sommer kann es schon manchmal bei den hohen Temperaturen und einem nicht hitzegeschützten Tank dazu kommen.

    Die zu hohen Treibstofftemperatur im Tank kommen durch den sehr nahegelegenen Auspuff.

    In diesem Fall am besten mit Hitzeschutzmatten bekleben und dadurch die Temperatur mindern.


    In deinem Fall sieht das aber etwas anders aus. Da ich nicht glaube das Du derzeit in Australien fährst :thumbsup: sollte es der Sensor sein der angeschlagen ist.


    saluti Gio

  • woher kommt das Wissen das es einen Temperatursensor im Tank gibt?

  • P0168 ist ein Generischer OBD II Fehler, der auf ein Problem mit der Kraftsstoffpumpe hindeuten könnte.

    Die Fahrzeuge haben keinen Temperatur Sensor in der Pumpe.


    Allerdings könnte es sein, das dein Steuergerät den fehler rauswirft weil es vielleicht eine Überlastung an der Benzinpumpe festgestellt hat.

    Sprich die Stromaufnahme ist vielleicht nicht so wie sie soll, weil die Pumpe vielleicht schwergängig läuft.


    Das Fahrzeug läuft ganz Normal ? Springt Normal an ? Bleibt an ? (Sprich keine Aussetzer oder Absterben des Motors)


    Hörst du beim einschalten der Zündung das Normale Übliche Brummen der Kraftsstoffpumpe oder ist das Geräusch anderst als sonst ?
    Die Kraftstoffpumpen sind nicht die besten und können öfters mal Ärger verursachen.


  • war eine Vermutung Richard.

    Da ich das Modell vom Kollegen nicht kenne lag dieses für mich naheliegend.

    Da ich bei meiner diesbezüglich schon Probleme hatte wegen kochendem Sprit usw... auch wenn es dann dort keinen Sensor gibt,zeigt die Fehlermeldung auf eine Spannungsschwankung im Messsystem in diesem Bereich hin... ach wisst ihr was ihr könnt mich alle gern haben :thumbsup:

    Ich habe mich damals aus dem TGB Forum verabschiedet weil auch dort das Klima recht angespannt war...also auch hier meine Lieben Kollegen ist es nun soweit.


    Tschau Canam Forum :borg:

  • Fahrzeug springt an, bleibt an wenn der Fehler nicht kommt. Wenn der Fehler kommt hört es sich an ob nur ein Zylinder geht und läuft ganz unruhig. Benzinpumpe brummt meiner Meinung normal.

  • bazookajoe, kann ich den kraftstoffdruck irgendwie selber messen ,wenn ja wie hoch soll der sein?,oder muss ich zum Händler, der ist aber ziemlich weit entfernt. X(

  • mußt nicht gleich die beleidigte Leberwurst spielen, aber es hilft auch nicht weiter wenn man Vermutungen so darstellt als hätte man das genau so schon mal gehabt. Ich schau auch erst mal in den Unterlagen nach ob das möglich ist, habe darum auch nicht auf den Fehlercode geantwortet weil er nicht in der Liste zu finden ist.